Mit Bewährtem in die Zukunft

Vortstand OV 2016

V.l.n.r.: Franz Lukas, Verena Weindel, Maria Förg, Judith Klee-Stephan, Franz Meier, Martin Knobel

Rosenheimer Grüne wählen Vorstand.

Vergangenen Montag trafen sich die Mitglieder des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen Rosenheim zur Jahreshauptversammlung, in deren Rahmen sie Vorstandswahlen und einen Rückblick abhielten.

Zwei erfolgreiche Jahre liegen hinter den Rosenheimer Grünen. So kann der Ortsverband auf zahlreiche, gutbesuchte Veranstaltungen zu vornehmlich wirtschafts-, agrar- und klima- sowie gesellschaftspolitischen Themen zurückblicken. Oftmals durfte man hierbei prominente Referenten und Referentinnen aus Landes- und Bundespolitik begrüßen. Ein besonderer Grund zur Freude sei jedoch die Tatsache, dass die Mitgliederzahl um 15 Prozent gestiegen ist. „In Zeiten schwächelnder Volksparteien und einer zunehmend kritischen Haltung der Bürgerinnen und Bürger gegenüber der Politik, ist das doch eine schöne Bestätigung unserer Arbeit“, so Sebastian Dürbeck, bisheriger Vorstandssprecher.

Dieser Erfolg soll nun von einem neuen, einstimmig von der Versammlung gewählten Vorstand fortgeführt werden. Diesem werden Maria Förg, Judith Kley-Stephan und Franz Lukas weiterhin beisitzen, wobei letzterer auch künftig als Kassier tätig sein wird. Als vierter Beisitzer stößt Franz Meier zum Team. Verena Weindel wurde in ihrer Rolle als Vorstandspressesprecherin bestätigt. Martin Knobel übernimmt den Posten des Vorsitzenden von Sebastian Dürbeck, der sich aus privaten Gründen aus dem Vorstand zurückzieht. „Ich möchte Sebastian Dürbeck von ganzen Herzen für die Leistungen der letzten Jahre danken und wünsche ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft. Mit Martin Knobel haben wir einen hervorragenden Ersatz gefunden und ich freue mich auf die Arbeit mit ihm“, so Verena Weindel über die personelle Veränderung. „Rosenheim birgt viel Potenzial für Grüne Politik und ich möchte mich gemeinsam mit diesem engagierten Team bestmöglich dafür einsetzen, dieses zu entfalten. Dabei ist mir auch der enge Schulterschluss mit der Stadtratsfraktion ein besonderes Anliegen. Vor allem aber soll der Bundestagswahlkampf im kommenden Jahr ein vollumfänglicher Erfolg werden“ kommentiert der frischgewählte Vorsitzende seine neue Aufgabe. Er wird auch seine Rolle als Pressesprecher des Ortsverbandes weiterhin wahrnehmen.

Der neue Vorstand wird seine Arbeit unverzüglich aufnehmen und ist für alle Bürgerinnen und Bürger unter info@gruene-rosenheim-stadt.de oder auf www.gruene-rosenheim-stadt.de erreichbar.

Verwandte Artikel