Zweites Zukunfts-Forum: Mobilität und Verkehr

Mit einem neuartigen Format möchten wir die Bürgerinnen und Bürger aus Rosenheim in den Dialog bringen und gemeinsam neue Ideen entwickeln. „Zukunfts-Forum“ nennen wir insgesamt vier Abende, an denen wir nicht nur ins Gespräch kommen möchten, sondern auch gemeinsam Ideen für Rosenheim entwickeln möchten. Schon im ersten Zukunfts-Forum im Dezember wurde deutlich, dass eines der wichtigsten Themen für Rosenheim u.a. der öffentliche Nahverkehr ist. Daher möchten wir am 13. Januar 2020 zum 2. Zukunfts-Forum mit dem Thema „Mobilität und Verkehr in Rosenheim“einladen.

Wir eröffnen den Abend mit einem Impulsvortrag von M. Sc. Alina Maria Steindl, Projektleiterin Mobilität und Umwelt am Fraunhofer-Institut in Prien am Chiemsee.

Im Anschluss möchten wir Euch gemeinsam über Fragen diskutieren wie – was ist deine ZukunftsVerkehrsVision für Rosenheim 2030? Was willst Du, dass sich in den nächsten zwei Jahren am Rosenheimer Verkehrssystem konkret ändert, wenn Rosenheim weiterhin ein attraktiver Anziehungspunkt in der Region sein soll? Die Impulse und Ergebnisse halten wir fest und werden abschließend gemeinsam mit dem Oberbürgermeisterkandidaten Franz Opperer sowie der Kandidatin auf Platz 1 der Liste für den Kommunalwahlkampf 2020 Anna Rutz diskutiert. Schon im ersten Zukunfts-Forum ergaben sich spannende Ergebnisse, die wir direkt in den Wahlkampf mitnehmen möchten.

Werdet Teil der Zukunft Rosenheims und gestaltet gemeinsam mit uns das Stadtbild der Zukunft!

Wann? Montag, 13. Januar 2020, 20:00 Uhr

Was? Zweites Zukunfts-Forum – Mobilität und Verkehr in Rosenheim

Wo? Tante Paula, Rosenheim

Verwandte Artikel